Heizungstechnik

Wussten Sie, dass durch eine energiesparende Wärmedämmung die Anforderungen an die Wohnraumlüftungen steigen?

Deshalb: Setzen Sie auch im Bereich der Warmwasser-Zubereitung auf intelligente Technik. Steigen Sie um auf „kostenlose“ Umweltwärme mit Wärmepumpen, sparen Sie Energie mit einer zentralen Wohnraumlüftung oder genießen Sie den Komfort einer Klimaanlage im heißen Sommer!

Egal zu welcher Jahreszeit, mit modernen Installationen erhöhen Sie Ihren Wohnkomfort, sparen Energie und Geld und schonen dabei auch noch die Umwelt.

Beispiel für moderne Technologien

Die Wärmepumpe

Wärmepumpen funktionieren wie ein Kühlschrank mit umgekehrter Zielsetzung: Während dem Kühlgut im Kühlschrankinneren Wärme entzogen und diese an der Geräterückseite an die Umgebung abgegeben wird, entziehen Wärmepumpen der Umwelt Wärme und „pumpen“ sie auf ein höheres Energieniveau, um sie für Heizung und Warmwasserbereitung nutzbar zu machen.

Wärmepumpen nutzen kostenlose Umweltenergie aus Sonne, Wasser, Luft und Abwärme

Wärmepumpen sind bei steigenden Ölpreisen die bessere Alternative

OBEN